Burg Drachenzahn
MENUESTARTSEITEPRAXISKONTAKTKOMPETENZENBehandlungLEISTUNGENWISSENMENUE
BehandlungWachbehandlungLachgasNarkose

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

 
Sedierung mit Lachgas
 
Lachgas hat eine entspannende Wirkung, lindert Schmerzen und mildert einen Würgereiz. Es eignet sich für Kinder ab dem 6. Lebensjahr und kann Ihnen die Behandlung erleichtern.
 
Bei der Lachgassedierung setzt das Kind eine Nasenmaske auf - „unsere Erdbeernase“. Durch diese atmet es die "Zauberluft", ein Lachgas-Sauerstoff- Gemisch, ein.
Sedierung
 
Der Lachgasanteil ist stets so niedrig gehalten, dass ausschließlich ein beruhigender Effekt erzielt wird. Eine narkotisierende Wirkung wird nicht erreicht. In der Regel ist daher zusätzlich eine lokale Betäubung unerlässlich.